Von Anfang an mit Liebe zur Luft

1949

Erwin Büchele gründet die Firma Büchele Lufttechnik am heutigen Firmenstandort. Seine Frau Elisabeth unterstützt voller Tatkraft Gründung und Firmenentwicklung über Jahre. Die Firma Siemens zählt zu den ersten Kunden.

1978

Klaus Büchele tritt als Nachfolger in die Geschäftsleitung ein.Beginn der steten Erweiterungen des Firmengeländes und der Gebäude im Rahmen der Investitionsmöglichkeiten.

1983

Klaus Büchele stirbt überraschend. Sein Bruder Gerhard Büchele, zuvor Personalleiter Deutschland bei Hewlett Packard, übernimmt die Geschäftsleitung.

Erstes größeres Projekt: die Lüftungsanlage der Karlsruher Stadthalle.Gerhard Büchele, studierter Betriebswirt, qualifiziert sich zum Anlagenmechaniker und Lüftungsprofi mit testierten meistergleichen Kenntnissen und strukturiert die Firma in der Folgezeit um. Teams für unterschiedliche Verantwortungsbereiche bilden sich.

1995

1. Tag der offenen Tür für unsere Kunden; Motto: "Lufttechnik soll einen Nutzen bieten für unsere Kunden".

1998

Vollständiger Umbau inklusive Entkernung und Umstrukturierung des Bürogebäudes mit dem Architekten Markus Bleile.

1999

Büchele Lufttechnik feiert 50-jähriges Firmenjubiläum; Umwandlung der Einzelpersonengesellschaft zur GmbH & Co. KG.

2000

2. Tag der offenen Tür – Technische Highlights und Lebensfreude.

2004

Bernd Kubach, Leiter des „Technischen Büros“, tritt in die Unternehmensleitung ein.

2008

Bernd Kubach verlässt aus gesundheitlichen Gründen das Unternehmen und geht in den Ruhestand.

Abschied Bernd Kubach

2009

Vergrößerung des Firmengeländes durch Hallenanbau.

2010

Jürgen Schwab wird Mitgeschäftsführer.

2010

Die Bau-Zertifizierung in Berlin erteilt Büchele Lufttechnik die Präqualifikation für den Leistungsbereich „raumlufttechnische Anlagen“.

2011

„Energetische Inspektion“ – Fachvortrag und Seminar von Gerhard Büchele auf dem Karlsruher Energieberg.

2012

Büchele Lufttechnik wird zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement).

Arno Büchele tritt in das Unternehmen ein.

2013

Anne Büchele erweitert das Team. Die unternehmerische Nachfolge in der Familie zeichnet sich ab.

Februar: Auszeichnung der Handwerkskammer Karlsruhe für vorbildliches Ausbildungsmanagement.

Juli: Fachbetrieb nach WHG – Zertifizierung durch den TÜV-Süd. ?Gemäß dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) dürfen Tätigkeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten nur von dafür qualifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden.

TÜV Süd

2014

Juli: Der Stifterverband würdigt forschende Unternehmen für ihre besondere Verantwortung, die sie für
Staat und Gesellschaft übernehmen, mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung".
Büchele Lufttechnik gehört dazu!

Dezember: Büchele Lufttechnik im Fernsehen! Gerhard Büchele spricht bei „Talk im Schlachthof“ von Baden TV mit den anderen Gästen über Herausforderungen bei der Betriebsübergabe in Handwerksbetrieben. Schauen Sie doch hier mal in die Sendung rein:  Betriebsübergabe im Handwerk Teil 1, Teil 2, Teil 3.

Signet Innovativ durch Werbung
Gerhard Büchele bei TV Baden in der Diskussionsrunde
Gerhard Büchele bei TV Baden

2015

Februar: Zusammenarbeit mit Fraunhofer ISI (Institut für System- und Innovationsforschung).
Gefördertes Projekt zu Akustik und Energie. An drei Beispielen werden Akustik und Energieverbräuche analysiert und optimiert, um innovative und rentable Ansätze für unsere Kunden zu finden. Die Projektarbeitsergebnisse setzt das Fraunhofer-Institut in ein einfach zu nutzendes Software-Tool um.

März: DIN EN ISO 9001-Zertifikat – zweite Überprüfung bestanden!
Auch der Eichungsdurchlauf unserer Messgeräte für Temperatur, Drücke, Feuchte, Luftmengen, Schallwerte lief ohne Beanstandung durch.

Juli: Arno Büchele weiterer Geschäftsführer.
Büchele Lufttechnik hat weitere Weichen für die Zukunft gestellt.
Willkommen im Führungsteam sagen Gerhard Büchele und Jürgen Schwab.

Fraunhofer ISI
ZH Zert DIN EN ISO 9001
Geschäftsführer Arno Büchele

 

September: Start für das Forschungsprojekt mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik EnEAS
(Energetische Effizienz Akustischer Systeme) in Stuttgart. An prozesslufttechnischen Anlagen entwickeln IBP und Büchele Lufttechnik die Energiewirtschaftlichkeit und die akustische Optimierung in Pilotprojekten.

Dezember: Heribert-Späth-Preis für Gerhard Büchele.
Bundesweit „bester Ausbilder im Handwerk“ aus Sicht der Stiftung „Begabtenförderung im Handwerk“. Preisübergabe war am 5. Dezember 2015 in Frankfurt. Begründet wurde die Entscheidung unter anderem mit Projekten für und von Azubis, dem Azubi-Shop Blechfuntastic, Feedback und Firmenpaten sowie den U21-Meetings.

Fraunhofer IBP
Verleihung des Heribert-Späth-Preis an Gerhard Büchele
Heribert-Späth-Preis 2015

2016

Januar: ISO 9001 – Büchele zertifiziert bis 2018!
Wir haben erfolgreich den Wiederholungsaudit zur ISO 9001 durchgeführt und bestanden.
Für uns ein zentraler Baustein im Hinblick auf noch besseren Erfolg von Büchele Lufttechnik.

Juni: Weitere Zertifizierung zeichnet uns aus.
Jetzt hat Büchele Lufttechnik auch das Schweißzertifikat nach DIN EN 1090 erfolgreich bestanden: Beurteilung und Anerkennung der werkseigenen Produktionskontrolle durch anerkannten Zertifizierer.

DIN EN 1090 Zertifizierung
© Büchele Lufttechnik, 2014
  Impressum  |  Sitemap  |  Downloads