KIT, Campus Süd (früher Universität Karlsruhe)

Die Universität Karlsruhe ist einer der ältesten Kunde von Büchele Lufttechnik. Ab Unternehmensgründung haben wir dort Projekte umgesetzt, auch nach der Fusion mit dem Forschungszentrum Karlsruhe zum Karlsruher Institut für Technologie mit den beiden größten Standorten Campus Süd (früherer Uni-Campus) und Campus Nord. Wir sind auf beiden Arealen aktiv.

Jüngstes Großprojekt: Das Kollegiengebäude Mathematik der Universität Karlsruhe wurde saniert, um als Kopfbau der Universität, in Sichtbeziehung zum Schloss, direkt am Zirkel gelegen, ein neues Zeichen für die Universität in der Stadt zu setzen. Im Sinne der Nachhaltigkeit stellte der Auftraggeber höchste Vorgaben an die Energieeffizienz des Baus, die erreicht werden. Der Gesamtenergieverbrauch liegt unter 100kWh/qm pro Jahr.

  • Planungsbeginn 09/2009
  • Baubeginn 07/2010
  • Fertigstellung Herbst 2014
  • HNF 9.680 qm

Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, zeichnete das Gebäude am 4. April 2016 mit dem ,„Deutschen Hochschulbaupreis 2016“ aus. Die Minsterin lobte bei der Preisverleihung das prämierte Kollegiengebäude als herausragendes Beispiel für den nachhaltigen Hochschulbau: „Das KIT hat damit Maßstäbe gesetzt.“

Wir von Büchele haben inbesondere zur Energieeffizienz maßgeblich beigetragen: dank Zentrallüftungsgerät aus eigener Produktion mit zukunftsweisendem Konzept, Hochleistungswärmerückgewinnung, Einspeisemöglichkeiten von zusätzlicher Wärme und Kälte und Energieeinsparung über Reduzierung des erforderlichen Differenzdrucks zur Luftförderung.

 

 

© Büchele Lufttechnik, 2014
  Impressum  |  Sitemap  |  Downloads