Bundesverfassungsgericht - Klima für rote Roben

BVG in Karlsruhe – das waren jahrelang die Gebäude vor dem Schloss, mit dem aus dem Fernsehen bekannten Sitzungssaal. Nach über 40 Jahren Nutzung entschied das zuständige Hochbauamt Baden-Baden: Sanierung. Provisorisch zogen Verfassungsrichter und Mitarbeiter in die leerstehende General-Kammhuber-Kaserne. Die wurde dafür vorher fit gemacht – auch mit Hilfe von Büchele Lufttechnik. Wir setzen die Bauer-Optimierung zum Steuern der neuen Lüftungsanlage ein und haben Lüftungsgeräte unserer eigenen BQ-Marke eingebaut.

Auch bei der Sanierung des Alt-Standorts wurde Büchele Lufttechnik gebraucht. Dort blieben die Lüftungszentralen weitgehend unberührt. Aber das Gebäude wurde komplett entkernt, die gesamte Elektrik erneuert, das Gebäude energetisch optimiert und eine Klimatisierung eingeführt. Wir haben bei diesem Projekt die Sanierung der Lufttechnik in allen sieben Gebäudeteilen (Bibliothek, Sitzungsgebäude, Richtergebäude, Verwaltungsgebäude, Tiefgarage, Technikzentrale, Verbindungsgang) betreut. Im Sitzungsgebäude kommt auch hier Bauer-Optimierung zum Einsatz. Im Bauteil V „Verwaltungsgebäude“ kamen Lüftungsgeräte „made by Büchele“ dazu. Unsere qualifizierten Kundendienstmonteure sorgen mit der jährlichen Wartung auch weiterhin dafür, dass die Luft gut bleibt.

Herausforderung bei dem Projekt war die beengte Montagesituation aufgrund der Tatsache, dass die Gebäude unter Denkmalschutz stehen. Das heißt: ausbauen, restaurieren und wieder montieren (Auslässe, Gitter, ...). Der Brandschutz – altes Thema, jetzt neues und größeres Thema: Es wurde eine neue Brandgasanlage installiert.

© Büchele Lufttechnik, 2014
  Impressum  |  Sitemap  |  Downloads